ALG II, Hartz IV (SGB II)

In diesem Seminar werden die Voraussetzungen für den Leistungsbezug im SGB II - einschließlich des 9. Änderungsgesetz zum SGB II ab 1.8.2016 ('Entbürokratisierungsgesetz') -
sowie die relevanten Verfahrensvorschriften des SGB X und des SGG vermittelt.

  1. Grundsätze des SGB II - fördern und fordern

  2. Verhältnis zu anderen Leistungen - welche Leistungen haben Vorrang / Nachrang

  3. Leistungsberechtigte / Leistungsausschlüsse

  4. Anrechnung von Einkommen und Vermögen

  5. Eingliederungsvereinbarung, was ist zulässig

  6. Leistungen zur Eingliederung

  7. Leistungen - ALG II, Sozialgeld, Bildung und Teilhabe

  8. Regelbedarf, Mehrbedarfe, KdU, KdH, unabweisbarer Bedarf, KV, PflV

  9. Sanktionen

  10. Darlehen / Aufrechnung

  11. Das Widerspruchsverfahren, Fristen, versäumte Fristen

  12. Klage vor dem Sozialgericht, Eilverfahren

  13. Beratungs- und Prozesskostenhilfe

  14. Aktuelle Rechtsprechung

  15. Ausblick auf Reformen und Rechtsänderungen im SGB II

Zu den oben genannten Themen werden auch relevante Urteile des Bundessozialgerichts vorgestellt und die gültigen neuen Gesetze und Verordnungen. Das Skript beinhaltet zahlreiche Muster zu Anträgen, Widerspruch, Klage und einstweiligem Anordnungsantrag.