Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Onlineseminar
Termin:
10.10.2022
10:00 bis etwa 12:30 Uhr
Referent:
Florian Wörtz
Fachanwalt für Sozialrecht
95,20 €
inkl. ges. MwSt.
freie Plätze

Patiententestament, Vorsorgevollmacht und familienrechtliche Verfügung als Instrumente der Selbstbestimmung

Das Seminar bietet einen Überblick über Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht als Instrumente der Selbstbestimmung. Ziel der klassischen Vorsorgeverfügungen ist es für den Fall der Einwilligungsunfähigkeit vorzubeugen. Es geht darum, die Begrifflichkeiten zu klären, ihren Hintergrund aufzudecken und den Umgang mit ihnen zu erläutern.

Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht

In dem Seminar wird auch auf die Sorgerechtsverfügung als Möglichkeit der Bestimmung des Sorgerechts über minderjährige Kinder im Falle des Ablebens einer oder beider Elternteile eingegangen.