Neues Reha- und Teilhaberecht

Seminar vor Ort
Termin:
28.10.2022
09:00 bis etwa 16:30 Uhr
Referent:
Christian Au
Fachanwalt für Sozialrecht
267,75 €
inkl. ges. MwSt.
freie Plätze

Orientierung bei Krankheit und Behinderung

Durch Verabschiedung des Bundesteilhabegesetzes wird sich das Recht der Reha und Teilhabe grundlegend ändern. Das SGB IX hat jetzt 3 Teile, da das Teilhaberecht ab 2020 aus dem SGB XII herausgelöst ist und Teil 2 des SGB IX wird.

Bereits zum 01.01.2017 sind zahlreiche Änderungen in der Eingliederungshilfe und im Schwerbehindertenrecht eingetreten. Zum 01.01.2018 sind Änderungen im Bereich Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (Budget für Arbeit und 'anderer Leistungsanbieter') sowie die Neuregelung des Rechts der Leistungen zur Teilhabe an Bildung in Kraft getreten. Weitere Änderungen folgten ab dem 01.01.2020.

Zum 01.01.2023 wird das Zugangsrecht zur Eingliederungshilfe nochmals geändert.

In diesem Seminar werden schwerpunktmäßig die zum 01.01.2020 in Kraft getretenen Änderungen vermittelt.

  • der neue Behindertenbegriff

  • die neuen Grundsätze des Reha-Rechts

  • die erweiterten Leistungsgruppen

  • die Reha- und Teilhabeleistungen

  • die verbesserten LTA-Leistungen (Budget für Arbeit)

  • die Änderungen im Zuständigkeitsklärungsverfahren

  • die neue Genehmigungsfiktion

  • das neue Teilhabeverfahren

Das Skript beinhaltet Muster zu Widerspruch, Klage und einstweiliger Anordnung.