Aktuelle Entwicklung in der Hilfsmittelversorgung

Onlineseminar
Termin:
29.04.2024
09:00 bis etwa 12:15 Uhr
Referent:
Christian Au
Fachanwalt für Sozialrecht
160,65 €
inkl. ges. MwSt.
freie Plätze

Die Versorgung mit erforderlichen und angemessenen Hilfsmitteln stellt eine der zentralen Säulen einer erfolgreichen Inklusion dar.

Das Bundessozialgericht entscheidet fortlaufend über Verfahren zur Hilfsmittelversorgung, weil traditionell die Auffassungen der Leistungsberechtigten und der Kostenträger hinsichtlich der Frage der Erforderlichkeit und Angemessenheit stark voneinander abweichen. In diesem Seminar sollen rote Fäden in der Rechtsprechung des BSG und der LSGs aufgezeigt, aber auch mögliche neue Tendenzen beleuchtet werden.

Es besteht die Möglichkeit, beispielhaft Einzelfragen der Teilnehmer:innen anzudiskutieren.