Eingliederungshilfe nach § 35a SGB VIII

Für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige

Die Eingliederungshilfe gemäß § 35a SGB VIII, sog. 35a-Hilfe,
erhalten Kinder, Jugendliche und junge Volljährige unter folgenden drei Voraussetzungen:

1. Abweichung der seelischen Gesundheit von dem für ihr Lebensalter typischen Zustand
2. mit hoher Wahrscheinlichkeit länger als 6 Monate
3. dadurch verursachte Beeinträchtigung oder drohende Beeinträchtigung der Teilhabe am Leben in der Gesellschaft